FANDOM


Diese Industriestadt liegt an der Dester, nicht weit von der Hauptstadt des Finsterlandes. Sie ist im gesamten Finsterland für ihre Luftschiffwerft bekannt und ist der Sitz der Grünwang & Cie. AG. Neben diesem imposanten Geschäftszweig wird in Rechsfeld auch Metall verarbeitet und es gibt eine gerade schrumpfende Textilindustrie. Die Herstellung immer aufwendigerer Legierungen bindet zunehmend mehr Arbeiter und Arbeiterinnen, daher wandern viele Betriebe aus der Stofferzeugung nach Süden ab.

Die Stadt wurde während des Krieges fast vollständig ausgelöscht und konnte nur nach und nach wieder aufgebaut werden, wobei die heutige Stadt sehr unübersichtlich errichtet wurde.

Die Rechsfelder gelten als Machertypen. Wer es zu etwas bringen will, soll hart dafür arbeiten. Das schlägt sich auch in den Veranstaltungsorten nieder. Hier wird die neuerste, kontroverseste Unterhaltung geboten. Es in Rechsfeld zu schaffen gilt als Sprungbrett in die Hauptstadt. Die Stadt ist weiters bekannt für den Salon der Marlene Underberg, in dem schon einige Gentlemen der Gegend ihre Ehre und Ehe aufs Spiel setzten.

Rechsfeld ist der Schauplatz der Ereignisse des Abenteuers "Die Nacht der Spione".